Der Himmlische Vater spricht aufgrund Seiner unendlichen Liebe zu uns allen. Durch Seine Worte wird es uns möglich zu Ihm zurück zu kehren, wenn wir sie befolgen.

Heilmittel gegen die Epidemie: Das Öl des heiligen Joseph

 

Botschaften an Anne in Mellatz/Göttingen, Deutschland

<---------------------------->
 

Mittwoch, 8. Dezember 2004

 

Ganz besonders bitte Ich alle, die glauben wollen, dass sie für die Jugend beten, für die Reinheit der Jugend. Durch den Sexismus ist die Reinheit und wahre Liebe in der Ehe verloren gegangen. Die Eheleute trennen sich nach belieben. Die kleinsten Schwierigkeiten werden sie nicht meistern, wenn sie nicht Meinen Sohn in die Mitte stellen, dass Er der Dritte in ihrem Bunde ist. Jede Ehe wird scheitern, ohne Meinen Sohn.

Unsere gemeinsamen Herzen bluten vor lauter Liebe zu den Menschen, dass sie doch endlich ihre eigenen Wünsche zurückstellen und die Liebe erweitern in ihren Herzen. Ich werde Mich nicht eher zurückziehen wollen, denn das ist der Wunsch Meines Himmlischen Vaters, dass Ich ständig erscheinen darf auch bei euch in den Hausheiligtümern, in den Kirchen, in den Gemeinden, in den Gemeinderäumen, bis alle Menschen den Willen Meines Sohnes tun. Glaubt Mir, denn Meine Liebe ist so groß zu euch allen, dass Ich gar nicht anders kann, als diese Schauungen zu erbitten, euch zu stärken und durch euch viele, viele andere zu stärken. Ihr werdet kaum Erfolge sehen, doch die Misserfolge werden die Reife verstärken in euren Herzen und darüber hinaus in anderen Herzen die Reife erwirken.

Ihr seid Menschen mit vielen Schwächen und deswegen helfe Ich euch in jeder Lage. Ich, als Eure Himmlische Mutter, bin von Ewigkeit her ohne Erbsünde empfangen. Mir sind alle Gnaden geschenkt worden und diese Gnaden möchte Ich weiterschenken. Kommt alle zu Mir. Alles möchte Ich schenken, was in Meinem Herzen ist. Überall werden euch Grenzen gesteckt, weil ihr erbsündlich belastet seid. Doch in Meiner Güte, in Meiner überreichen Liebe, kann Ich euch helfen. Die Liebe habe Ich von Meinem Sohn. Unsere Herzen werden immer wieder eins und darum kann Ich euch so viel Liebe schenken. Ihr seid demütig, gehorsam, treu und folgsam. Dafür möchte Ich euch heute an diesem Tag danken im Namen des Himmels. Wenn ihr wüsstet, wie viel Freude Ich durch euch erleben durfte.

Quelle: www.anne-botschaften.de

 
^