Der Himmlische Vater spricht aufgrund Seiner unendlichen Liebe zu uns allen. Durch Seine Worte wird es uns möglich zu Ihm zurück zu kehren, wenn wir sie befolgen.

Heilmittel gegen die Epidemie: Das Öl des heiligen Joseph

 

Botschaften an Anne in Mellatz/Göttingen, Deutschland

<---------------------------->
 

Dienstag, 30. August 2005

 

Der Kampf des Satans wütet in der gesamten Welt. Die Menschen sind so schlecht geworden. Sie sind zu Kloaken geworden. Es ist unverständlich, wie sie jeden Augenblick Unsere Göttlichkeit beleidigen. Sie leben sich aus in der Gleichgeschlechtlichkeit und können gar nicht tiefer sinken. Wie sehr beleidigen sie Uns. Nicht im Entferntesten könnt ihr ermessen, wie Wir, die Göttlichkeit, an die Seite gestoßen werden.

Alles ist den Menschen heute wichtig. Sie haben sich die Errungenschaft der heutigen Technik zunutze gemacht. Ich habe euch allen Meine Erde zur Verfügung gestellt, um in Freude, verbunden mit dem Himmel, sie euch zu Eigen zu machen. Was ist aus der heutigen Menschheit geworden? Sie haben sich von Uns abgeschnitten, um sich selbst zu verwirklichen. Das ist zu ihrem Grundsatz geworden.

Wenn Ich sie nicht halten würde, so könnte Ich sie in einem Augenblick von der Erde wegfegen und sie würden zu elendem Staub werden. Nichts würde von ihnen zurückbleiben. Warum begreift diese Menschheit nicht, dass sie nicht eine einzige Handlung ohne ihren großen Gott tun können? Ich liebe jeden Einzelnen, für den Ich Mein Leben gelassen habe. Wie viel Schmutz und Hurerei muss Ich Mir noch ansehen müssen?

Ein kleiner Tropfen Meines kostbaren Heiligen Blutes könnte die ganze Menschheit retten. Kommt, eilt zu Mir, ihr Geliebten, Ich möchte Meine Freude an euch haben.

Lasst die Sehnsucht in euren Herzen wachsen, denn dann reift eure Liebe. Versetzt euch jeden Tag in Mein Kreuzesleiden, um dieses Leid an eurem Leib tiefer mit zu empfinden, denn ihr sollt uns helfen, viele Menschen in der heutigen Apostasie aufzubauen und zu retten. Sprecht offen über den Glauben und verbergt euch nicht, weil es euch unangenehm erscheint. Ich möchte von allen geliebt werden und warte auf die geöffneten Herzen.

Quelle: www.anne-botschaften.de

 
^